Zum Hauptinhalt springen

In der Weihnachtsbäckerei…


Backstube in St. Paul

Nichts erinnert mehr an Weihnachten als der Duft frisch gebackener Plätzchen im ganzen Haus. Bei herzhaften Lebkuchen, leckerem Pfefferkuchen und süßem Spritzgebäck läuft einem im wahrsten Sinne des Wortes das Wasser im Munde zusammen.

In St. Paul haben wir uns für eine Variante mit Buttermilch entschieden: Und hier das Rezept zum selber Backen:

Zutaten:

150 g Butter 

150 g Puderzucker 

1/2 Zitrone(n), Bio, Schalenabrieb 

40 g Speisestärke 

300 g Mehl, Type 405 

100 g Buttermilch

1 Eigelb

Hagelzucker

 

Die Butter mit dem Puderzucker und dem Zitronenabrieb schaumig rühren. Mehl und Speisestärke sieben, mit der Buttermilch und der Butter zu einem Teig vermengen. Die ausgestochenen Plätzchen mit dem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Bei Umluft auf 170 Grad 10-15 Minuten goldgelb backen.

 

Guten Appetit!


Zurück