Skip to main content

Wohnen in der Seniorenresidenz St. Paul

Grundrissdarstellung des Einzelzimmers
Grundriss Einzelzimmer
Grundrissdarstellung des Schmetterlingszimmers
Grundriss Schmetterlingszimmer

Die Seniorenresidenz St. Paul bietet 128 Pflegeplätze in 108 Einzel- und 10 Doppelzimmern, in denen sämtliche Pflegeleistungen der Kurzzeit- und Dauerpflege erbracht werden können. Bodentiefe Fenster, kontrollierte Be- und Entlüftung sowie Fußbodenheizung in allen Zimmern gehören bei uns zum Standard. Ebenso kann die Einrichtung auf Wunsch jedem Bewohner ein eigenes Telefon zur Verfügung stellen, auch für die Zeit der Kurzzeit-Pflege.

Flexibles Nutzungskonzept
Neben den Einzel- und Doppelzimmern mit barrierefreiem Badezimmer bieten wir als Besonderheit unsere "Schmetterlingszimmer" an. Bei diesem flexiblen Nutzungskonzept handelt es sich um zwei Einzelzimmer, die über eine gesonderte Diele mit separater Nasszelle miteinander verbunden sind. So können Ehepaare zum Beispiel ein Zimmer als Schlaf- und das andere als Wohnzimmer nutzen. Ebenso ist aber auch eine Nutzung als konventionelles Einzelzimmer möglich.

Ergänzung der Zimmer mit eigenen Möbeln möglich
Alle Zimmer sind barrierefrei konzipiert. Zusätzlich verfügt jeder Wohnbereich über ein modernes Wohlfühl-Pflegebad sowie Aufenthalts- und Speiseräume mit integrierter Küchenzeile. Selbstverständlich können alle Zimmer unseres Hauses mit eigenen Möbeln individuell ergänzt werden. Grundsätzlich sind alle Pflegezimmer mit Pflegebett, Nachtschrank, Kommode, Garderobe sowie einem Kleiderschrank ausgestattet.

Kleine Strukturen schaffen eine familiäre Atmosphäre
In unserer nach dem so genannten Hausgemeinschaftsmodell konzipierten Wohngruppe "St. Paul" im Erdgeschoss sind 8 Einzelzimmer verfügbar, die über eine Waschgelegenheit im Zimmer verfügen. Das Gemeinschaftsleben findet in einem gemeinsamen Wohn-/Essbereich mit offener Küche statt. Wir legen großen Wert auf ein Zusammenleben in kleinen, familiären Strukturen, die hohen fachlichen Standards nach neusten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen genügen und Menschen mit Demenz besonders gerecht wird. Unsere Wohnbereiche Eifel, Mosel und Hunsrück mit jeweils 37 Pflegeplätzen werden durch unsere Wohngruppen "St. Paul" (8 Pflegeplätze) und "Liesertal" (9 Pflegeplätze) im Erdgeschoss ergänzt.

Soziales Zentrum mit sonniger Terrasse
Soziales Zentrum des Hauses ist unsere multifunktionale Caféteria mit angrenzender Sonnenterrasse. Hier treffen sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner und nehmen ihre Mahlzeiten ein. Darüber hinaus finden dort Veranstaltungen und Festlichkeiten statt. Auch für private Feiern stehen der Raum und unsere Gastronomie nach Absprache zur Verfügung.